AdSense

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Chao Phraya Staudamm

Chao Phraya Staudamm in Chainat

Der Chao Phraya-Staudamm welcher den gleichen Namen wie der Fluss trägt ist der erste Staudamm Thailands. König Bhumipol persönlich hat den Bau des Staudammes veranlasst, Er liegt im Amphoe Sappaya südöstlich der Provinzhauptstadt Chainat. Der Damm wurde zwischen 1952 und 1957 gebaut, und hat eine Länge von 238 Metern, und ist 14 Meter hoch. Die Durchflussmenge wird mit 16 Wassertoren reguliert. Eine 14 Meter breite Schleuse ermöglicht auch die Durchfahrt für grössere Schiffe, doch hat der Schiffsverkehr in der Region Chainat in den letzten Jahrzehnten an Bedeutung verloren.

Der Damm hat eine sehr wichtige Bedeutung für die Regulierung des Chao Phraya Rivers, besonders während der Regenzeit.



 
 
 
Hier seht ihr die Schleuse!
 
 
 
Über den Staudamm führt eine Strasse.
 
 
 

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen